AGB

Vertragsgrundlage für unsere gesamten Geschäftsbeziehungen sind ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Firma Eastside Garage – Langenkamp 26, 22880 Wedel.

Unsere Preise sind Netto-Preise pro Stück, wenn nicht anders angegeben, und sind bis auf Widerruf gültig. Angebote sind freibleibend. Schriftlich bestätigte Aufträge sind bindend. Ein Termin zur Nachkontrolle, innerhalb von zwei Wochen nach Termin, gehört zur Autofolierung dazu und ist somit ebenfalls verbindlich. Lieferzeitangaben sind unverbindlich. Die Abbildungen können vom tatsächlichen Endergebnis abweichen.

Fahrzeugfolierung

  1. Die Firma Eastside Garage verarbeitet nach Herstellervorgaben Folie auf das in der Bestellung spezifizierte Fahrzeug in der eigenen Werkstatt, oder bei Bedarf auch in externen Räumlichkeiten, wie z.B. Autohäusern. Wenn nicht anders vereinbart, werden Fahrzeuge in den Räumlichkeiten der Eastside Garage foliert. Ist eine Folierung in externen Räumlichkeiten von Nöten, so hat der Kunde dafür zu Sorgen, dass diese Räumlichkeiten den Herstellervorgaben der Folienlieferanten entsprechen. Wir folieren das spezifizierte Fahrzeug laut Angebot optisch von außen bis zur Sichtkante.

Der Auftraggeber hat das Fahrzeug zum vereinbarten Termin, im nachfolgend beschriebenen Zustand, bei der Eastside Garage anzuliefern.

Um eine Folierung nach Herstellervorgaben zu ermöglichen, muss das Fahrzeug wie folgt vom Auftraggeber vorbereitet sein:

  • Die zu verarbeitenden Flächen müssen von groben Verschmutzungen befreit, frisch gewaschen und entwachst sein.
  • Das Fahrzeug muss vollkommen trocken sein.
  • Es befinden sich keine Wertsachen im Fahrzeug. Wir übernehmen keine Haftung für im Fahrzeug verbliebene Wertsachen.
  • Das Fahrzeug sollte keine Lackversiegelung vorweisen.
  • Der Lack sollte frei von Kratzern, Dellen und Steinschlägen sein.

 

  1. Bei Auftragserteilung übernimmt die Eastside Garage keine Gewährleistung auf die Haltbarkeit und Verarbeitungsqualität von beschädigten und stark verwitterten Bauteilen.
  2. Eine Folierung ist nur auf lackierten bzw. glatten Oberflächen möglich.
  3. Eine rückstandsfreie Entfernung der Folie kann nur bei Lack in Werksqualität garantiert werden. Hierbei greift die Eastside Garage auf die Vorgaben des Folienherstellers zurück.
  4. Bei der Übergabe des Fahrzeugs kann die Eastside Garage ein Übergabeprotokoll erstellen. Darin wird der Zustand des Fahrzeugs bei Übergabe festgehalten.
  5. Sofern das Fahrzeug nicht dem oben genannten Zustand entspricht oder eine Höhe über 2,60 Meter hat ( Übergröße ), kann die Folierung ggf. nur gegen Mehrkosten erfolgen. Bei Mehraufwand zur Vorbereitung der vereinbarten Folierung wie z.B. Beseitigung starker Verschmutzungen, Behandlung von Roststellen oder Lackschäden, trägt der Auftraggeber die entstehenden Mehrkosten.

6.1. Eine Folierung der Türeinstiege ist nur gegen erhebliche Mehrkosten möglich. Die erhöhten Kosten, Risiken auf nicht mehr werksgenaue Spaltmaße trägt der Auftraggeber.

  1. Die Eastside Garage verarbeitet, reinigt und entfettet die zu verarbeitenden Flächen unmittelbar vor Montage der Folien. Eine Garantie der staubfreien Verarbeitung kann jedoch nicht gegeben werden. Staub- und Lackeinschlüsse bis zu 3% der Fahrzeugfläche sind vom Auftraggeber zu akzeptieren.

Steinschlagschutz

7.0 Montage

Eine Steinschlagschutzbeschichtung erfolgt immer durch Nassverklebung, da es sich um eine hoch transparente Folie handelt und bei einer Trockenverklebung Lufteinschlüsse nicht zu verhindern wären, was wiederum das Endergebnis optisch minderwertig macht. Daher ist der Trocknungsprozess unumgänglich, was bedeutet, dass das Fahrzeug über Nacht temperiert in unserer Montagehalle verbleiben muss.

Übergroße Fahrzeugteile, die über ein Maß von 152cm in Breite oder Länge gehen, müssen in einzelnen Teilen verklebt werden. Dabei wird eine Naht Stoß an Stoß gesetzt. Diese Naht wird möglichst an hervorstehenden Kanten des Fahrzeuges gesetzt, damit die optische Beeinträchtigung nicht zu sehr ins Auge fällt. Selbiges gilt bei sehr konkaven und konvexen Stellen (meist an den Stoßstangen), wo eine vollständige 3D Verklebung mit einer PU-Folie nicht mehr möglich ist.

Eine komplett staubfreie Montage ist nicht umsetzbar, daher sind kleinere vereinzelte Einschlüsse kein Reklamationsgrund

 

Scheibentönung

7.1 Montage

Eine Scheibentönung gehört zu den Nassverklebungen und benötigt eine Trocknungszeit, die etwaige Nacharbeiten nach der Trocknung erforerlich macht. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, das Fahrzeug stehen zu lassen, müssen Sie die Nacharbeiten selbst tätigen oder erneut in unsere Räumlichkeiten kommen.

Die vollständige Trocknung dauert bis zu 21 Tage, je nach Witterung. In dieser Zeit können noch Schlieren oder Bläschen sichtbar sein. Diese dürfen nicht berührt werden und verschwinden nach der Trocknungszeit. Wir bitten daher um Geduld.

 

Preise

  1. Der Preis einer Folierung, durch die Eastside Garage, wird individuell berechnet und beinhaltet keine Sonderarbeiten. Mehrkosten, durch in Punkt 1 beschriebenen Sachverhalten, werden separat in Rechnung gestellt. Der Auftraggeber erhält spätestens mit der Zusammenfassung seiner Bestellung eine verbindliche Preisangabe für die Fahrzeugfolierung.

8.1 Mehrkosten lt. Punkt 1 werden dem Auftraggeber vor Ausführung mitgeteilt.

8.2 Im Fall von Widersprüchen gelten die Preise, die in der Zusammenfassung der Bestellung angegeben sind. Es sei denn, die allgemeinen Umstände machen es offensichtlich, dass es sich bei dem in der Bestellung ausgewiesenen Preis, um einen Fehler handeln muss.

Zahlungsbedingungen / Erfüllung

  1. Bei Aufträgen mit Terminvergabe ist sofort eine Anzahlung von Euro 350.- zu entrichten. Der Restbetrag ist bei Fertigstellung fällig und bei Abholung in Bar, per Kartenzahlung oder Vorabüberweisung zu entrichten.

9.1 Sollte bis zur Fertigstellung / Abholung es zu finanziellen Engpässen seitens des Auftraggebers kommen und die Restsumme nicht bar oder per Kartenzahlung bezahlt werden können, behält sich die Eastside Garage vor, das Fahrzeug nicht auszuhändigen.

9.2 Im Einzelfall behalten wir uns das Recht vor, auch bereits bestehende Geschäftsbeziehungen mit 100% Vorkasse zu bedienen.

9.3 Die Ware bleibt, bis zum restlosen Begleichen aller Ansprüche aus der Geschäftsbeziehungen, unser Eigentum. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist der Standort von der Eastside Garage. Gerichtsstand für beide Seiten ist Pinneberg.

9.4 Eine kostenfreie Stornierung eines Termins ist 2 Werktage vorher noch möglich. Im Falle einer Absage kürzer als 2 Werktage vor dem Termin, sind 80% der, im Angebot aufgeführten, Gesamtsumme zu entrichten.

9.5 Der Auftraggeber haftet in vollem Umfang für Schäden, welcher durch Nichterfüllung des Vertrages der Eastside Garage entstanden sind.

Gewährleistungen / Haftung

  1. Die Folierungen werden nach Herstellervorgaben der Folienlieferanten und unter Berücksichtigung deren Haftungsrichtlinien ausgeführt.

10.1 Nimmt der Verbraucher den Termin zur Nachkontrolle nicht wahr, verfallen jegliche Gewährleistungsansprüche.

10.2 Es gelten zudem die gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht in diesen AGB eine abweichende Regelung getroffen ist.

10.3 Alle Informationen die die Eastside Garage bereitstellt, sei es über www.eastsidegarage.de oder über einen anderen Weg, haben rein informativen Charakter. Zu Informationen im Sinne dieser Ziffer zählen technische Angaben, Verarbeitungshinweise, Pflegehinweise, Maß- und Leistungsbeschreibungen. Die Eastside Garage übernimmt hinsichtlich der Richtigkeit keine Gewähr. Für Art und Umfang der von der Eastside Garage zu erbringenden Leistungen, ist im Zweifelsfall allein die Bestellzusammenfassung maßgebend.

10.4 Die Eastside Garage prüft nicht, ob vom Kunden gestellte und bestellte Designs Rechte Dritter verletzen. Dies ist ausschließlich Sache des Auftraggebers. Eine Haftung der Eastside Garage besteht soweit nicht.

10.5 Für Kaufleute und Unternehmer gelten die Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten des §377 HGB und die auf 1 Jahr verkürzte Verjährung bei Gewährleistungsansprüchen.

Allgemeine Haftung

  1. Gegenüber Verbrauchern haftet die Eastside Garage nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, soweit es sich nicht um eine Verletzung der Vertragspflicht handelt. Bei Vertragsverletzung haftet die Eastside Garage im vollem Umfang.

11.1 Gegenüber Unternehmern haftet die Eastside Garage nur für vorsätzliche oder fahrlässige Schäden. Liegt eine Verletzung der Vertragspflicht vor, so haftet die Eastside Garage nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11.2 Die Eastside Garage haftet der Höhe nach nur für bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schäden, soweit kein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

11.3 Für mittelbare Schäden haftet die Eastside Garage nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

11.4 Die oben genannten Haftungsbeschränkungen und Ausschlüsse gelten nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit sowie die Übernahme ausdrücklicher Garantien durch die Eastside Garage.

Haftungsfreistellung

  1. Die Eastside Garage haftet nicht für Schäden an Fahrzeugteilen die Bauart- und altersbedingt, trotz sachgerechter De- und Montage, entstehen können

12.1 Der Auftraggeber hält die Eastside Garage von allen Ansprüchen frei, die gegenüber der Eastside Garage von Dritten aufgrund einer Rechtsverletzung drohen. Die Freistellung schließt die Kosten einer Rechtsverteidigung, sowie alle weiteren Kosten ein.

12.2 Der Auftraggeber ist verpflichtetet, wahrheitsgemäß zur vollständigen Aufklärung des Sachverhalts beizutragen.

Schlussbestimmungen

  1. Geänderte AGB werden den Nutzern bis spätestens einen (1) Monat vor Inkrafttreten ausgehangen, sowie auf der Webseite von der Eastside Garage veröffentlicht.

13.1 Widerspricht der Auftraggeber nicht spätestens innerhalb von zwei Wochen, gelten geänderte AGB als angenommen.

13.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des UN Kaufrechts.

13.3 Der Gerichtsstand für Kauflaute, öffentliche Institutionen und juristische Personen des öffentlichen Rechts ist Reinbek. Verbraucher haben Ihren Gerichtsstand an ihrem Wohnort. Zusätzlich kann für Verbraucher der Gerichtsstand Reinbek vereinbart werden.

14 Soweit einzelne Klausen dieser AGB unwirksam sind, bleiben die übrigen Klauseln davon unberührt. Unwirksame Klausen, sowie Regelungslücken werden durch eine wirksame Klausel ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Klausel wirtschaftlich oder bei einer Regelungslücke, einem gerechten wirtschaftlichen Interessenausgleich am nächsten kommt.

Stand 23.03.2021

adminAGB